Projekte-Highlights früherer Jahre


Greifswalder Grundschüler erlesen den Dom!

Gemeinsam mit der WORTHANDLUNG führten die Soroptimistinnen das von Ursel Scheffler ins Leben gerufene Projekt "Büchertürme" auch in Greifswald durch. Und tatsächlich schafften es die Schüler/innen in nur 6 Monaten, sich die 97,10 Meter bis auf die Spitze des Doms St. Nikolai zu lesen, in dem sie über 10.000 Bücher lasen und die Buchrückenbreite (sog. PISA) addierten.

 

Wir gratulieren den erfolgreichen Leser/innen und danken herzlich unseren Sponsoren, die die Aktion mit tollen Monatspreisen unterstützt haben, insbesondere Hugendubel, den Greifswalder Stadtwerken und dem Theater Vorpommern.

 

Wir freuen uns, dass der Sibylla Schwarz e.V. dieses schöne Projekt in 2017 fortführt: www.büchertürme.de/greifswald


Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Die Soroptimistinnen beteiligten sich an der weltweiten Aktion "#Orangetheworld in #16days" 2015. Dazu trugen Frauen weltweit orange, um ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen zu setzen.

 

Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, auch: "Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen" (engl. International Day for the Elimination of Violence against Women) ist ein am 25. November jährlich abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen.


FerienLeseLust in der Stadtbibliothek

Seit 2013 unterstützen die Greifswalder Soroptimistinnen aus Greifswald die Stadtbibiothek Hans Fallada in ihrem Kinder- und Jugendbereich. Nachdem 2013 von dem Geld aus der Bücherturm-Aktion Kisten mit Vorlese- und Bilderbüchern zum Verleih an die hiesigen Kindertagesstätten angeschafft worden waren, wurden 2014, 2015 und 2016 Schüler der 4. bis 6. Klasse für das Lesen begeistert werden. Mit 1.000,- € konnten die meisten der neuen Bücher für diese Aktion gekauft werden. Wir sind sehr froh über dieses schöne Projekt und die Förderung der Lesefreude und -kompetenz von mehr als hundert Schülern.

Am 9. Juli 2014 eröffnete Antje Töppner, die Leiterin des Kinder- und Jugendbereiches, unter dem Motto "FerienLeseLust - Lesen tut gut" das jährliche Sommerangebot. In einem Leselogbuch bekommen die Schüler/innen, nach der Beantwortung einiger inhaltlicher Fragen, für jedes gelesene Buch einen Stempel und dürfen sich dann neues Lesefutter mit nach Hause nehmen. Am Ende der Ferien gibt es ein Zertifikat über die Anzahl der gelesenen Bücher und die Einladung zur Abschlussveranstaltung mit Tombola und einer Lesung des Autors Boris Pfeiffer ("Die drei Fragezeichen-Kids").


Einweihung der Stele am Jacobsweg

„Der Weg ist das Ziel“ – das ist das Motto vieler Pilger, die sich auf dem Jacobsweg begegnen und es passt ebenso gut zu vielen Inhalten der Internationalen Soroptimistinnen. Deshalb setzten sich diese seit Jahren dafür ein, dass der Jacobsweg wieder sichtbar wird.

Am 27. Juli 2014 verbindet sich der pommersche Jacobsweg aus Polen kommend mit der deutschen „Via Baltica“. In Kamminke auf der Insel Usedom weihen Pilger die neue Stele um 10.00 Uhr mit einem Festakt ein. Diese Markierungen entlang des Jacobsweges informieren über Inhalte und Geschichte des Pilgerweges und machen auf lokale Sehenswürdigkeiten aufmerksam. Von der Insel Usedom führt der Weg die Pilger weiter über Greifswald, Rostock, Wismar nach Schleswig – Holstein und bis nach Hamburg… Der Jacobsweg steht für Menschlichkeit und internationale, kulturelle Verbundenheit. Er bietet Menschen aus vielen Ländern Begegnung, Entspannung, Freude und Selbstfindung und lässt uns lächelnd den bekannten Satz verstehen: „Ich bin dann mal weg…“.

Der Jacobsweg bezeichnet eine Anzahl von Pilgerwegen durch ganz Europa, die alle das (angebliche) Grab des Apostels Jacobus in Santo de Compostela in Spanien zum Ziel haben. Der Europarat erklärte den Weg 1987 zum ersten Kulturweg und 1993 wurde er in das UNESCO – Kulturerbe aufgenommen. Seit 2005 werden die Wege der Jacobspilger in Norddeutschland mit den beiden Hauptstrecken der „Via Baltica“ und der „Via Jutlandica“ teilweise zusammen gesehen.

ERROR: Content Element with uid "15222" and type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

Neuigkeiten

Die diesjährige "FerienLeseLust" endet mit einem Rekord

Wir freuen uns, das in diesem Jahr so viele lesebegeisterte Mädchen und Jungen an der "FerienLeseLust" teilgenommen haben. Bei der, auch Dank unserer...

weiterlesen

Start in die "FerienLeseLust" in der Greifswalder Stadtbiliothek

Auch in diesem Jahr unterstützten wir die "FerienLeseLust" in der Greifswalder Stadtbiliothek "Hans Fallada" mit einer Geldspende von 1000,00 €.

weiterlesen

Unsere Spende den Greifswalder Kindermittagstisch

Unsere Scheckübergabe von 1500,- € an der Kinderschutzbund Greifswald für den Greifswalder Kindermittagstisch

weiterlesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen

Derzeit liegen keine aktuellen Meldungen vor

Top